Seniorenresidenz Verden

"Räuber-Mahlzeit"

·

Ein Essen, wie Klaus Störtebeker es genossen hätte: Am 15. März gab es bei uns hervorragendes Matjesfilet nach Hausfrauenart und knusprige Bratkartoffeln mit Speck. Die Fische kamen von der Stadt Verden, die sie uns im Rahmen der Lätare-Spende zukommen ließen.

Bei maritimen Akkordeonklängen servierten unsere Mitarbeiter der sozialen Betreuung und auch unsere Residenzleiterin die Leckereien an die Tische. Die Bewohner hatten viel Freude und fühlten sich nicht nur musikalisch ein bisschen wie „an der Nordseeküste“. Bis Ostern wird in unserem Eingangsbereich auch ein vom Verdener Stadtmarketing ausgeliehenes Kostüm von Störtebeker ausgestellt sein und an den alten Seeräuber, dem wir dieses leckere Essen zu verdanken hatten, erinnern.